+49 911 / 88 29 82 info@susannebohn.com

Otmar Seckinger

Dipl. Informatik (FH), B.Sc. Psychologie, Agile Coach, Scrum Master, Trainer, Dozent.

„Not every change is an improvement, but every improvement is a change!“

Otmar Seckinger, geb. 1980, studierte sowohl Informatik als auch Psychologie und stellt damit ein Hybrid aus Techniker und Manager dar. Nach 12 Jahren Beratung größerer Firmen in den Bereichen Software Architektur, Prozess Verbesserung, Projekt Management und agilen Arbeitsweisen lebt er aktuell bei insertEFFECT seine Ideale einer Führung auf Augenhöhe als Scrum Master in Projekten und als agiler Coach der Geschäftsführung.

Nebenberuflich ist er als Dozent für praktische Führungskompetenz im Master Urbane Mobilität der Technischen Hochschule Nürnberg aktiv.

Kernkompetenzen:

  • Agile Arbeitsweisen (insb. Scrum, Kanban, Management 3.0)
  • Führung auf Augenhöhe
  • Moderation und Teamarbeit

Neugier und die Freude am Lernen sind Eigenschaften die Otmar Seckinger in seiner Arbeit täglich benutzt. Er strebt danach die grundlegenden Konzepte zu verstehen, um diese flexibel an die jeweilige Situation anpassen zu können. Da er viele der Techniken und Methoden in Projekten selbst einsetzt, ergibt sich daraus eine wertvolle Kombination aus Theorie und Praxis.

Persönliches:

Meine Interessen liegen unter anderem in Brettspielen, Impro-Theater und dem kritisch-rationalen Denken.“

Seminare mit Otmar Seckinger

„Otmar Seckinger hat es geschafft, die wesentlichen Aspekte agiler Methoden verständlich zu erklären und deutlich zu machen, welche positiven Effekte diese auf unsere Zusammenarbeit, Motivation und Gesundheit haben können. Wir konnten sicher auch Skeptiker überzeugen, sich diesen neuen Arbeitsformen mit Interesse und Neugier zu öffnen. Auch unsere agil erfahrenen Teams waren dankbar für die wertvollen praktischen Impulse.“

Jeanette Wilbrand, Health Management & Wellbeing, GfK

„Otmar Seckinger hat es geschafft, die wesentlichen Aspekte agiler Methoden verständlich zu erklären und deutlich zu machen, welche positiven Effekte diese auf unsere Zusammenarbeit, Motivation und Gesundheit haben können. Wir konnten sicher auch Skeptiker überzeugen, sich diesen neuen Arbeitsformen mit Interesse und Neugier zu öffnen. Auch unsere agil erfahrenen Teams waren dankbar für die wertvollen praktischen Impulse.“

Jeanette Wilbrand, Health Management & Wellbeing, GfK

Kontakt

Noch Fragen offen?

Melden Sie sich bei uns!

Wir arbeiten auf Basis unserer Kundenfragen permanent an einer Erweiterung unseres Angebots.

Gehen Sie mit uns in den Austausch.

Herzlicher Gruß,

Ihre Gabriela Winkler und Team