+49 911 / 88 29 82 info@susannebohn.com

Widerstände und Konflikte in Veränderungsprozessen meistern

Umgang mit Widerständen & Konflikten im Change-Prozess: Temas befähigen

Change Management ist zu einer notwendigen Kernkompetenz für Führungskräfte geworden. Veränderungsprozesse inhaltlich professionell anzugehen ist genauso wichtig wie mit Fingerspitzengefühl die Betroffenheit von Beteiligten zu berücksichtigen. In diesem Training erfahren die Teilnehmenden vor allem, wie wichtig es ist, Widerstandsäußerungen ernst zu nehmen und in persönliche Motive zu übersetzen. Sie reflektieren ihren eigenen Umgang mit Ängsten und Unsicherheitsgefühlen und nähern sich dadurch einem besseren Verständnis für das Verhalten von Betroffenen in Veränderungsprozessen. Mit praktischen Gesprächsübungen erhalten sie mehr Sicherheit, auf unangenehme Äußerungen mit Ruhe und Gelassenheit zu reagieren. Es gelingt ihnen besser, bei ihrem Gegenüber Offenheit gegenüber dem geplanten Change zu erzeugen.

i

Thematische Schwerpunkte

  • psychologische Hintergründe und Erklärungen zu Widerständen im Change
  • Beeinflussung der Motivation sowie Umgang mit Versagens-, Verlust- und Sozialängsten
  • Wirkweise von Reaktanz als Widerstandsmuster
  • aktiver Einsatz von Widerstands- und Konfliktprophylaxe-Fertigkeiten
  • Reaktion von Persönlichkeiten im Change und individuelle Gestaltung der Kommunikation
  • Umgang mit Widerstand und wie er als Chance genutzt werden kann
  • typische Konflikte und Lösungsansätze in Veränderungen
  • Konfliktmuster und Ableitungen für Führungskräfte im Change
  • Erreichen von Deeskalation durch Kommunikationstechniken
  • Funktionsweise von Konfliktmoderation in Teams
  • Arbeiten mit externen KonfliktmediatorInnen
  • Einsatz von Team- und Großgruppenformaten als aktive Prophylaxe oder zur Widerstandsbearbeitung
  • Bedeutung von Resilienz in Veränderungsprozessen

Ihr (Erkenntnis-)Gewinn

  • Verständnis für die notwendigen psychologischen Hintergründe und Wissen, wie sich Motivation beeinflussen lässt
  • Widerstände als normale Reaktion wahrzunehmen und konstruktiv für die Kommunikation zu nutzen
  • mit Ängsten professionell und konstruktiv umzugehen
  • den gezielten Einsatz verschiedene Werkzeuge zum Umgang mit Ängsten und Widerständen
  • Wissen, welche Konflikte auftreten und wie sie – je nach persönlicher Rolle – zu einer Lösung geführt werden können
  • Anwendung verschiedener Werkzeuge, um Konflikte bei Veränderungen aktiv zu bearbeiten
  • Kennenlernen und Einschätzen der eigenen Veränderungspersönlichkeit
  • Bewusstsein für die eigenen Präferenzen in Veränderungsprozessen und Verständnis für die Präferenzen weiterer Beteiligter

Ihre Optionen

Variante 1 – Inhouse-Training

  • Inhalte: individuelle Anpassung möglich
  • Veranstaltungsort: in Ihrem Unternehmen oder digital
  • Gruppengröße: Empfehlung von 6 – 12 TeilnhemerInnen
  • Dauer: 1 Tag
  • Kosten: auf Anfrage

Variante 2 – Coaching

  • Veranstaltungsort: in Präsenz oder virtuell
  • Gruppengröße: Einzelcoaching
  • Dauer: 3 – 10 Stunden (individuell)
  • Kosten: auf Anfrage

Ihre Optionen

Variante 1 – Inhouse-Training

  • Inhalte: individuelle Anpassung möglich
  • Veranstaltungsort: in Ihrem Unternehmen oder digital
  • Gruppengröße: Empfehlung von 6 – 12 TeilnhemerInnen
  • Dauer: 1 Tag
  • Kosten: xx,xx € (zzgl. MwSt.)

Variante 2 – Coaching

  • Veranstaltungsort: in Präsenz oder virtuell
  • Gruppengröße: Einzelcoaching
  • Dauer: 3 – 10 Stunden (individuell)
  • Kosten: xx,xx € pro Stunde (zzgl. MwSt.)

„Die Trainings zum Thema Veränderungsmanagement sind ein absolutes Highlight. Besonders gelungen fand ich die Mischung aus theoretischen Inhalten und praktischer Anwendung. Dadurch wird sichergestellt, dass die Inhalte für die tägliche Arbeit wirklich anwendbar sind.“

Oliver Rother, Leitung Personal, Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG

„Das firmeninterne Training zum Thema Change Management war sehr sehr gut und ist absolut empfehlenswert.“

Christoph Wasser, Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG

„Die Trainings zum Thema Veränderungsmanagement sind ein absolutes Highlight. Besonders gelungen fand ich die Mischung aus theoretischen Inhalten und praktischer Anwendung. Dadurch wird sichergestellt, dass die Inhalte für die tägliche Arbeit wirklich anwendbar sind.“

Oliver Rother, Leitung Personal, Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG

„Das firmeninterne Training zum Thema Change Management war sehr sehr gut und ist absolut empfehlenswert.“

Christoph Wasser, Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG

Vorteile

Hoher Praxisbezug

Kleine Gruppen

Erfahrene Fachexperten

Neueste Methoden

Ihr Ansprechpartner: Martin Wilbers

Martin Wilbers ist Mitglied des Managementboards von susanne bohn Leadership Competence und leitet geschäftsführend die Portfolios „Beratung“ und „Inhouse-Trainings“. Er ist der zentrale Ansprechpartner für alle KundInnen von susanne bohn Leadership Competence und ist gleichzeitig auch selbst in verschiedenen Kundenprojekten unterwegs. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Change Management, Arbeitgeberattraktivität und Führungskräfteentwicklung.

Individuelles Angebot einholen

Thema

Bitte wählen Sie eine Option aus:

Newsletter

Datenschutzerklärung

6 + 8 =

*Wir speichern Ihre Daten DSGVO-konform.
Hier finden Sie unsere Anmelde- und Zahlungbedingungen.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.