+49 911 / 88 29 82 info@susannebohn.com

Agile Expert

„Die Welt verändert sich!“ Das ist allerspätestens seit Corona keine Floskel mehr, sondern erlebte Realität. Agile Arbeitsweisen sind teilweise oder vollständig in unserem Arbeitsalltag angekommen.
Jedoch ist Agilität nicht einfach eine neue Methode. Es geht um grundsätzlich neue Denkweisen mit tiefgreifenden Veränderungen für Unternehmen, Teams und jeden Einzelnen. 

Sie erhalten mit unserem Zertifikatskurs „Agile Expert“ einen guten Überblick über Agile Methoden in der Praxis, Leadership und die Zusammenarbeit in agilen Teams, sowie einen Einblick in die agile Organisation.
Wir bieten Ihnen eine Mischung aus Information und Diskussion, unterstützt durch spielerische Elemente und Simulationen, um Agilität erlebbar zu machen und „Lernen“ durch eigenes Erfahren zu ermöglichen. Reflexionszeiten geben Ihnen die Chance das Erfahrene auf Ihre eigene Situation zu übertragen.
Darüber hinaus gibt es reichlich Gelegenheit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch untereinander.

Das Programm „Agile Expert“ setzt sich aus drei Modulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten zusammen. Alle Module können einzeln oder auch als zusammenhängendes Programm in Anspruch genommen werden.

Im Einzelnen verfolgt „Agile Expert“ folgende Ziele:

  • Verstehen von Agilität als Haltung
  • Gewinnen eines guten Überblicks über agile Arbeitsweisen und Methoden
  • Profitieren von Praxiserfahrungen verschiedener Experten
  • Erfahren und Erproben von Selbstorganisation in Teams
  • Kennenlernen und Anwenden von neuen Wegen der Führung
  • Durchdringen von Beispielen Agiler Organisationen und deren Erfolgskriterien
  • Kennenlernen von Modellen für die Agile Transformation

Wie und für wen macht Agile Expert Sinn?

Das Programm richtet sich an Personen, die tief in das Themenfeld Agilität einsteigen wollen und im Unternehmen eine Rolle einnehmen (möchten), die es ermöglicht das gewonnene Wissen umzusetzen.

Die Module

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, wie Sie unser Angebot optimal nutzen können:

  • Option 1: Sie buchen das gesamte Programm und werden so vom „agilen Neuling“ zum „agilen Experten“.
  • Option 2: Sie buchen das Modul (oder: die Module, z.B. Modul 2 und 3), welches auf Ihrem aktuellen Wissenstand aufbaut bzw. zu Ihrer derzeitigen Herausforderung im Unternehmen am besten passt.
  • Option 3: Sie buchen einen individuellen Workshop/ eine Begleitung für Ihr Team oder den Führungskreis. Dies lässt sich je nach Bedarf und Fragestellung ebenfalls modular gestalten.
Modul 01: Agiles Praxiswissen

Agile Grundlagen
Was steckt hinter Agilität und wofür ist ein agiles Vorgehen von Vorteil? Seit wann gibt es agile Arbeitsweisen in der Arbeitswelt und welche Erfolgsmodelle verbinden sich damit?
Wir werden gemeinsam mit Ihnen diesen Fragen auf den Grund gehen und Wissen der Trainer mit den Erfahrungen der Gruppe ergänzen.

Agiles Mindset und Prinzipien
Welche Haltung braucht es für agiles Arbeiten?
Wir bringen Ihnen Denkweisen des agilen Arbeitens näher, werden X und Y Menschen kennen lernen und grundlegende agile Prinzipien erforschen. Spielerisches Erleben und Reflexion in der Gruppe bildet dabei die Grundlage des Lernerlebnisses.

Agile Vorgehensmodelle
Welche Agile Methoden und Herangehensweisen gibt es?
Wir geben Ihnen einen Überblick über Methoden, wie SCRUM, Kanban, Design Thinking oder Lean Start up und werden in Interaktionen Praxiserfahrungen sammeln.

Einfach machen
Wir werden in kleinen Gruppen spielerisch voneinander Lernen und die bereits gesammelten Erfahrungen miteinander reflektieren. Die Trainer stellen Highligths und Lowligths aus Ihrer bisherigen Praxis vor.  

 

Was mache ich mit dem gewonnenen Wissen?
Wir schaffen innerhalb des Seminars eine grundlegende Basis rund um das Themenfeld „Agilität“, beantworten Ihre Fragestellungen und geben Ihnen einen ersten Fahrplan für Ihren Arbeitsalltag mit. Zudem wird Sie das eigene Erleben dabei unterstützen, für sich Klarheit zu gewinnen und somit auch einen Impuls in der eigenen Organisation zu setzen.

Modul 02: Agile Teams führen und entwickeln

Management vs. Führung
Was ist der Unterschied zwischen klassischem Management und Führung?
Wir stellen uns unerwarteten Herausforderungen und lernen welche Herangehensweise erfolgreich ist. Wir analysieren die Erfolgskriterien von Leadership in Unternehmen.   

Wie funktioniert Selbstorganisation?
Wir werden Selbstorganisation spielerisch erproben und die Wirkkräfte von funktionierenden Teams erleben. Wer erläutern den Lebenszyklus von Teams und wie Teams sich zusammenstellen lassen. 

Selbstorganisation braucht Führung
Welche Rollen und Verantwortungen braucht es in selbstorganisierten Teams? Wie werden Entscheidungen getroffen?
Wir werden uns in kleinen Gruppen diesen Fragen stellen und Erkenntnisse in der Gruppe teilen. Wir erproben Delegation und Meinungsbildung spielerisch.

Widerstand und Konflikte
Was tun, wenn Selbstorganisation nicht in Gang kommt oder Konflikte im Team entstehen? Wir besprechen Grundlagen des Konfliktmanagements, ergründen die Ursachen von Widerstand und verorten Verantwortung in selbstorganisierten Teams.

 

Was mache ich mit dem gewonnenen Wissen?
Wir schaffen innerhalb des Seminars einen Überblick über die Themen Leadership und Selbstorganisation. Wir geben Ihnen praxisnahe Tipps für Ihre Arbeitsumgebung. Wie verhalte ich mich als Führungskraft richtig, was wird von mir erwartet und wie ich Veränderung an. Gestärkt im Umgang mit Widerstand und Konflikten werden Sie neue Akzente in Ihrem Unternehmen setzen.

Modul 03: Agile Organisation

Modelle am Markt
Gibt es die agile Organisation überhaupt und ist diese ein Erfolgsmodell?
Agile Transformationen finden heute sowohl in Startups, wie auch in Konzernen statt. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die Erfolgskriterien agiler Organisationen.   

Ganzheitlicher Ansatz
Was gilt es bei einer agilen Organisationsentwicklung zu beachten?
Eine ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens ist wichtig, damit eine agilen Transformation Wirkung entfalten kann. Wir stellen Ihnen verschiedene Dimensionen der Veränderung vor und erläutern die Unterschiede zwischen Arbeiten im und Arbeiten am System.

Die Organisation ist für den Kunden da!
Wer sind die Kunden, nach denen sich eine Organisation ausrichten sollte? Wie könnten erste Prototypen für Ihr Unternehmen aussehen?
Wir gehen in den Erfahrungsaustausch…

Welche Veränderung kommt auf die Menschen zu?
Wie sehen die Führungsrollen in den neuen Organisationsstrukturen aus, welche Auswirkung hat die Veränderung auf die Mitarbeiter?
Wir lassen Sie neue Zuammenarbeitsmodelle erleben.

Wie fange ich mit der Veränderung an?
Wir erarbeiten die Wege zur erfolgreichen Transformation der neuen Organisationsstruktur und beleuchten dabei zu berücksichtigen Faktoren.

 

Was mache ich mit dem gewonnenen Wissen?
Wir schaffen innerhalb des Seminars einen Überblick über die agile Organisation auf allen Unternehmensebnen.  Sie kehren mit Erfolgsmodellen in Ihr Unternehmen zurück und sind in der Lage eine erste Standortbestimmung vorzunehmen. Sie haben einen Fahrplan, wie sie im Kleinen oder im Großen eine Transformation beginnen können.

Organisatorisches

Kosten:

Programmpreis: 2.200,- € (zzgl. MwSt., inkl. Verpfelgung und Seminarmaterial)
Modulpreis: 850,- € (zzgl. MwSt., inkl. Verpfelgung und Seminarmaterial)

Veranstaltungsort:

Hubert-Schwarz-Zentrum, Ungerthaler Straße 2 1/2, 91186 Büchenbach

Termine:

Modul 1: 05.10.2020
Modul 2: 19.10.2020
Modul 3: 10.12.2020

Die Trainer

Silke Förtsch

Silke Förtsch ist tätig in der Organisations- und Führungskräfteentwicklung bei der ERGO Direkt Versicherung in Nürnberg mit den Schwerpunkten Agiles Arbeiten, Transformation und Neue Arbeitswelt. Zuvor war Silke Förtsch Agiler Coach von Managementteams zur Bearbeitung von Fokusthemen der Organisation. Durch ihre systemische Ausbildung bezieht sie unterschiedlichen Perspektiven in ihre Arbeit mit ein und bietet wirkungsvolle Angebote der Beratung und Begleitung.

Michael Fleischmann

Michael Fleischmann begleitet als Coach und Trainer den Kulturwandel in Unternehmen. Er ist „Mutmacher“ für Teams und Führungskräfte auf ihrem Weg in die agile Welt und ist aktiv in Führungskräfte-Programmen tätig.
Er war selbst 15 Jahre Sales Manager und Führungskraft im Allianz Konzern. Agile Methoden hat er im Bereich Softwareentwicklung bereits vor vielen Jahren kennen gelernt. 2017 begleitete er die Wandel der metafinanz hin zu einer agilen Organisation und beendete seine Managementkarriere, um ganzheitlich als Agiler bzw. Transformation Coach tätig zu sein.

Anmeldung

Alternative: E-Mail an seminare-anmeldung@susannebohn.com

Datenschutzerklärung

Newsletter

9 + 14 =

​*Wir speichern Ihre Daten DSGVO-konform.
Hier finden Sie unsere Anmelde- und Zahlungsbedingungen.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Noch Fragen offen?

Melden Sie sich bei uns!

Wir arbeiten auf Basis unserer Kundenfragen permanent an einer Erweiterung unseres Angebots.

Gehen Sie mit uns in den Austausch.

Herzlicher Gruß,

Ihre Gabriela Winkler und Team